Wer ich bin 2017-07-13T08:31:46+00:00

Wer ich bin

Diplom Sprecherin/ Sprecherzieherin – wie wird man das?
An der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Dort gibt es den Studiengang „Sprechkunst und Kommunikationspädagogik“. Die Lerninhalte bewegen sich zwischen Rhetorik, Logopädie, Pädagogik und Schauspiel.

Was macht man mit so einem Abschluss?
Im Rhein-Main-Gebiet Lehr- und Sprecherfahrungen sammeln. Zum Beispiel beim Hessischen Rundfunk, der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, sowie am Konservatorium.

Und jetzt?
Jetzt bin ich freie Trainerin, zum Beispiel für das KIT (Karlsruher Institut für Technologie). Bei den Workshops und Coachings steht vorwiegend die Entwicklung der persönlichen Stimme im Vordergrund. Zudem bin ich Sprecherin für verschiedene Studios, meistens für ARTE-Produktionen. Seit 2012 bin ich außerdem Dozentin für Sprecherziehung im Institut für Musikjournalismus an der Musikhochschule Karlsruhe.